Kommentar zu: Strahlen und Wahlen


Alle versuchen auf den Zug aufzuspringen. Auch Rot-Grün hatte damals einen Ausstieg auf Raten beschlossen. Deutschland hat und hatte alle Möglichkeiten auf regenerative Energie umzusteigen. Alle KKWs sofort vom Netz zu nehmen, bedeutet sowohl heute als auch damals keinen nachvollziehbaren Energie-Engpass. Lediglich die bereitstehenden Reserven müssten aufgegeben werden. Mit dem Aufbau und der Erweiterung eines tragfähigen zukunftsträchtigen Energieversorgungsnetzes hätte und kann man sofort beginnen. Die ggfls. erforderlichen Reserven würden dadurch zwangsläufig entstehen.
Ich bin der Aufassung, dass es scheinbar nicht gewollt ist. Die Verantwortlichen ob Politiker oder Energiekonzerne möchten vielmehr die Nutzer also jeden einzelnen von uns weiterhin übermitteln, dass man noch mehr forschen etc.etc. muss, um ein tragfähiges Energiekonzept darzustellen.
Der Hintergrund dieser ganzen Taktiererei ist einzig und allein die Interessenslage der oben benannten Verantwortlichen.
Die andere Seite stellen die Verbraucher selbst dar. Wie weit ist jeder Einzelne bereit seinen Beitrag zu leisten und das sofort.
Dieses permanente Herumgequatsche muss endlich aufhören.
Fragen wir doch einmal, wie sind denn die meisten Teilnehmer der gestrigen Demos angereist. Ich glaube, dass ich es besser nicht wissen will, würde mich vermutlich zu sehr aufregen.

Jeder muss seinen Teil leisten und ggfls. auch bereit sein Opfer zu erbringen.

Advertisements

About 20plusfuture

Gelebte Demokratie und mehr Gerechtigkeit in der Welt Experience of democracy and justice in the world
This entry was posted in Business / Economy, Environment, Politics. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s